ReNoFa (Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte)  


Qualität und Effizienz einer Anwaltskanzlei hängen in nicht unerheblichem Maße vom Können und der Zuverlässigkeit der Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten ab.

Die Arbeit bei uns ist ganz schön vielseitig und daher auch nie langweilig. Zumal bei uns die Menschen und Ihre Anliegen im Mittelpunkt stehen.

Erste Vorgespräche mit den Beteiligten, Telefonate und Briefwechsel mit Beteiligten und Behörden fallen in Ihren Aufgabenbereich.

Sie müssen die Sprache der Mandanten verstehen und dazu beitragen, dass diese in die richtige juristische Sprache "übersetzt" wird (auch umgekehrt).

Sie sind bei uns richtig, wenn Sie aufgeschlossen sind und gerne mit Menschen und moderner Technik zu tun haben. Sie tragen Verantwortung und werden durch Ihre Arbeit anderen Menschen weiterhelfen. Ein Gefühl für die deutsche Sprache und Sicherheit in der Rechtschreibung ist bei uns gefragt. Spaß an genauem und verantwortungsvollem Arbeiten wie auch an Büroorganisation und logischem Denken gleichfalls.


Die / der Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte ist die / der wichtige und aus unserer Sicht unverzichtbare Mitarbeiter (in) des Rechtsanwaltes und des Notars. Unsere Mitarbeiter tragen Verantwortung und helfen anderen Menschen weiter.


Wir bilden regelmäßig aus. Unsere fünf ReNoFa´n haben wir größtenteils zuvor ausgebildet. Es ist ein Beruf, der für Männer genauso interessant ist, wie für Frauen und der eine lebenslange Perspektive (auch mit weiterer Aufstiegsmöglichkeit auf der Karriereleiter z.B. Notarfachwirt, Büroleiter) bietet.

Bewerbungen um eine Ausbildungsstelle können per email an bwinter@winter-gbr.de mit digitalisierten Unterlagen erfolgen.

Die ReNoFa - Ausbildung dauert 3 Jahre (Was kann man in der Ausbildungszeit monatlich verdienen?: 1. Lehrjahr: 700€, 2. Lehrjahr: 800€, 3.Lehrjahr: 900€).